Illektra, Foto Peter Richterich
Illektra, Foto Peter Richterich

Erster Programmpunkt des großen Trakehner Wochenendes im wunderschönen Haupt- und Landgestüt Marbach war die Zentrale Stuteneintragung. Der Eintragungskommision rund um Zuchtleiter Lars Gehrmann zeigten sich 8 Stuten in der Klasse der Dreijährigen sowie ebenfalls 8 Stuten in der Klasse der Vierjährigen und älteren Stuten, natürlich alle bestens herausgebracht.

Bei den 3-jährigen Stuten konnte Illektra v. Herakles a.d. Indira Ghandi II v. Hohenstein mit drei tollen Auftritten die Kommision, sowie das Publikum gleichermaßen von ihrer Qualität überzeugen. Das ehemalige Auktionsfohlen von Hannover erhielt die beste Trabnote des Tages.

Illektra von Herakles, Siegerstute 2018 Foto Lutz Kaiser / AGENTUR datenreiter

Illektra von Herakles, Siegerstute 2018, Foto Lutz Kaiser/AGENTUR datenreiter

Tavana M von Marseille, Reservesiegerstute 2018, Foto Lutz Kaiser/AGENTUR datenreiter

Una Diva von Millennium Reservesiegerstute, Prämienstute 2018, Foto Lutz Kaiser/AGENTUR datenreiter

Punktgleich wurden die Stuten Una Diva und Tavana M Reservesiegerstute. Tavana M, aus dem Stamm des gekörten Titulus, konnte mit drei gleichermaßen guten Grundgangarten Akzente setzen. Mit der strahlenden Una Diva, Vollschwester zur letztjährigen Siegerstute Una Esmeralda, konnte deren Mutter, die E.St. Until Now wiedermal eine sportliche Visitenkarte hinterlassen und mit Una Gracia am Folgetag die Familiensammlung für sich entscheiden.

Ebenfalls ins Prämienlot trabte Herzbeben vom Schönbuch von Millennium und Mystique von Hopkins.

Herzbeben vom Schönbuch von Millennium, Prämienanwartschaft 2018, Foto Lutz Kaiser/AGENTUR datenreiter

Mystique von Hopkins Prämienanwartschaft 2018, Foto Lutz Kaiser AGENTUR datenreiter

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei den 4-jährigen und älteren Stuten schnitt überlegen Borgia v. Connery a.d. Belzig v. Partout als beste Stute ab. Dieses Jahr konnte sie bereits mit dem tollen Ergebnis ihrer Stutenleistungsprüfung von sich reden machen. Beste Halbblutstute wurde Saphira v. Hofrat, die beste Springstute wurde Sangria v. Elfado.

Borgia von Connery beste d. 4j.u.älteren Stuten, Prämienstute 2018, Foto Lutz Kaiser/AGENTUR datenreiter

Saphira von Hofrat, beste Halbblutstute 2018, Foto Lutz Kaiser/AGENTUR datenreiter

Sangria von Elfado, beste Springstute 2018, Foto Lutz Kaiser/AGENTUR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Zuchtbezirk Baden-Württemberg/Schweiz gratuliert allen Besitzern ganz herzlich zum super Abschneiden ihrer Stuten.

Bilder des Events können Sie in der Fotogalerie ansehen und bei der Agentur Datenreiter erwerben.